Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung

« | Home | »

Die richtige Internetagentur für die Suchmaschinenoptimierung

Von Bernhard Heß | 17.November 2009

In den vorherigen Artikeln wurde beschrieben, wie man auf der Suche nach der richtigen Firma für die Suchmaschinenoptimierung über den natürlichen Suchindex auf einfache und effektive Weise über die natürlichen Suchergebnisse an den geeigneten Suchmaschinenoptimierer gelangt.

Mit nützlichen Abfragen und kostenlosen Tools kann die Zahl der möglichen Kandidaten für eine SEO-Beratung schon beträchtlich eingeschätzt werden und man erhält auf diese Weise ein Gefühl für die technischen Details und die Strukturen einer Internetpräsenz.

Aus der letztlich übrig gebliebenen Liste der möglichen Agenturen muss nun die perfekte Firma für eine längerfristige Zusammenarbeit ausgesucht werden, denn Suchmaschinenoptimierung ist keine einmalige Maßnahme, sie unterliegt ständigen Anpassungen und Veränderungen, denn der Rythmus der Rankingerstellung ändert sich auch ständig. Hier höhlt steter Tropfen den Stein, sodass nur mittel- und langfristige Kooperationen den gewünschten Erfolg in den Suchmaschinen einbringen.

Um zur schnellen Entscheidungsfindung kommen zu können, sollte man sich zunächst einen Überblick über die Leistungen der Agenturen verschaffen und die Angebote genau studieren. Oft lohnt sich auch eine telefonische Anfrage oder eine Anfrage per E-Mail an deren Reaktion man oft schnell erkennen kann, ob der Gegenüber seriös arbeitet und ehrliche Auskünfte gibt. Niemals darf man Versprechen trauen, die versichern, innerhalb von Wochen auf garantierte Top-Platzierungen zu gelangen – denn diese Garantie darf niemand geben.

Wiederum ist die Auswahl eingeschränkt und es bleiben nur eine Handvoll Kandidaten übrig, mit denen Sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können, die Ihnen realistische Ziele vermitteln und Ihrem Budget entsprechen. Dabei ist klar, dass gute Suchmaschinenoptimierung nicht billig ist, denn die Erfolge sind sobald Sie sich einstellen von langfristiger Dauer und bringen die Investitionen in der Regel um ein Vielfaches zurück. Jeder Seitenbetreiber sollte an den Optimierungsmaßnahmen für die eigenen Webseite interessiert sein und sich über jeden Wissen-Transfer freuen – oft kann man vom Optimierer kleine Kniffe abschauen, die später bei der eigenen Arbeit rasch messbare Erfolge bringen.

Nach einer ausführlichen Recherche ist die richtige Internetagentur für die Suchmaschinenoptimierung gefunden und man hat sich auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Wichtig vor Beginn jeder Kooperation ist die Erstellung einer Bestandsliste und die Ausarbeitung einer Zieldefinition mit einer Zeitangabe. Hier kann man nach einem vorher festgelegten Zeitraum die Ergebnisse mit der Ausgangslage vergleichen und somit feststellen, wie die Internetagentur arbeitet.

Unterschätzen Sie die Zeit nicht und halten soviel wie möglich schriftlich fest – zuviele Dinge geschehen in alltäglichen Abläufen und man erinnert sich nach 3 Monaten oder einem halben Jahr nicht mehr an die eben geschilderte Ausgangslage.

Ein Bookmark setzen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • Oneview
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis

Autor des Artikels: Bernhard Heß



Bernhard Heß ist selbstständiger Suchmaschinenoptimierer und bloggt über Aktuelles, Trends und Veränderungen rund um SEO. Mehr Informationen auch bei Google+, Twitter und bei Facebook.

Topics: Allgemein | Kein Kommentar »

Kommentare