Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung

« | Home | »

Jahresrückblick 2011

Von Bernhard Heß | 9.Dezember 2011

Überall sind stimmungsvolle Dekorationen und festliche Beleuchtungen zu sehen, der 3. Advent nähert sich mit schnellen Schritten und bald ist Silvester. Schon einige Tage früher ist mit der Sonnenwende wohl der Tag, ab dem es offiziell wieder aufwärts geht – die Tage werden wieder länger und man fühlt, wie die Kraft wieder kommt!

Der heutige Webmasterfriday – Blog Jahresrückblick 2011 – thematisiert den Jahresrückblick als Rückschau auf das vergangene Jahr und bietet Gelegenheit, die wichtigsten Artikel und Ereignisse noch einmal Revue passieren zu lassen und als Jahresrückblick für 2011 auf besondere Dinge im eigenen Blog hinzuweisen, die ein paar Lesern vielleicht entgangen sind.

Eigentlich bin ich kein Freund von Rückblicken, bin ich doch der Ansicht, dass es die andere Richtung ist, in die man schauen und sich orientieren sollte. Andererseits ist es doch die Gelegenheit zu schauen, was im eigenen Blog passiert ist. Und obwohl ich nur in unregelmäßigen Abständen blogge und dabei versuche, mir den Spaß an der Sache zu erhalten, habe ich bei der Rückschau festgestellt, dass der Blog doch irgendwie die eigene Entwicklung wiederspiegelt.

Januar 2011

Mein einziger Artikel in einer Zeit, in der die Vorbereitungen für den Wechsel von der nebenberuflichen Tätigkeit in eine hauptberufliche Selbständigkeit auf Hochtouren liefen. Im Artikel habe ich die Fixierung meiner Zahlen und den Businessplan vorgestellt, die als Grundlage dienten, unter verschiedensten Begriffskombinationen, z.B. „Businessplan SEO“ oder „Businessplan Suchmaschinenoptimierung“ ist dieses Konzept mittlerweile im Index platziert und wird häufig – vielleicht von zukünftigen Suchmaschinenoptimierer gelesen und als PDF heruntergeladen.

Februar 2011

Im Februar habe ich zeitliche Freiräume genutzt, um mein SEO-Lexikon mit den ersten Inhalten zu bestücken. Im einzigen längeren Artikel habe ich über den großen Skandal des Jahresanfangs berichtet, hiybbprqag, als festgestellt wurde, dass die Suche von Bing sich unter anderem aus Daten von Google nährt.

März 2011

In meinem wichtigsten Posting aus dem März habe ich versucht, die Unterschiede zwischen der Beauftragung eines SEO-Beraters oder SEO-Dienstleisters herauszuarbeiten. Während man durch die Zusammenarbeit mit einem SEO-Berater stark von den Kenntnissen profitiert und für zukünftige Projekte in immer kleiner werdendem Umfang auf externe Unterstützung durch SEO´s angewiesen ist, kann es für bestimmte Ausgangslagen doch die richtige Entscheidung sein, Maßnahmen wie Linkbuilding, Content-Erweiterung usw. an externe Dienstleister auszulagern.

April 2011

Der April widmete sich den SEO-Strategien, an verschiedenen Anwendungsfällen habe ich erklärt, wie die richtige SEO-Strategie aussehen könnte und was für Voraussetzungen man schaffen sollte, um möglichst hohe Positionen im organischen Ranking der Suchmaschinen erreichen zu können.

Mai 2011

Während ich mich im Mai hauptsächlich der Arbeit an meinem ersten E-Book über die Optimierung der Produktsuche widmete, kam zu dieser Zeit das große SEO-Poster mit der Post an, das von M. Mißfeldt übersendete Bild verarbeitete ich gleich in einem Posting, welches es als „Lustiges Profilbild auf Seite 1 des organischen Rankings und eben auch als Bild in die Universal Search Box geschafft hat.

Juni 2011

Aus einer Laune heraus veröffentlichte ich nach sich häufenden Berichterstattungen über Google Doodles und meiner Feststellung, dass es noch nie ein Doodle für SEO´s gegeben hat ein eigenes SEO-Doodle über die Ahnen der Suchmaschinenoptimierer:

Zwar erregte dieser Bericht wenig Resonanz, hat es jedoch unter dem Suchbegriff „Historische Suchmaschinenoptimierer“ auf Platz 1 im organischen Ranking und in der Bildersuche geschafft. Und weil ich diese Top-Platzierung verteidigen werde, bin ich mir sicher, dass in wenigstens 50 Jahren, wenn sich unsere Ahnen mit der Geschichte der SEO´s beschäftigen werden, dieser Artikel für Furore sorgen wird! :-)

Juli 2011

Neben einigen Änderungen in der Produktsuche, veröffentlichte ich hier einen Beitrag über Schrifterkennung mit dem Tool von MyFonts, mit dem Schriften per Bild hochgeladen und der Font damit identifiziert werden kann. Seitdem ist dieser Beitrag kontinuierlich im Ranking gestiegen und zu einer stetigen Trafficquelle für den Seografie-Blog geworden.

August 2011

Aus aktuellem Anlass musste ich mich mit Betriebshaftpflichtversichung für Internetagenturen beschäftigen und habe einen Beitrag dazu als Posting veröffentlicht. Hier werden mögliche Schäden beschrieben, die im Tagesgeschäft einer Agentur auftreten können und einige Pro´s und Kontra´s erörtert.

September 2011

Im September bin ich über das Projekt von Wonderlandmovies.de gestolpert, mit dem personalisierte Werbevideos auf Knopfdruck erstellt werden können. Mit dem Hochladen von Fotos und einigen individuellen Angaben können so lustige Filme erzeugt werden, die über Social Media verbreitet werden können.

Oktober 2011

Dieser Monat war der Anfang vom „Singenden SEO“. Erste Experimente mit einer Videokamera und einige frustrierende Erfahrungen im direkten Kontakt mit Webmastern gipfeltem im Webmastersong, in dem ich die Dinge musikalisch verarbeite und am Klavier wiedergebe, aber seht selbst:

Natürlich nur eine semi-professionelle Umsetzung, aber es macht einen Heidenspaß – in Zukunft sollen noch weitere Lieder folgen.

November 2011

Der Monat, in dem das Freshness-Update von Google für Aufsehen sorgt. Mit Fischers Fritz fischt frische Fische habe ich mir ein passende Suchkombination gesucht und schilderte am Beispiel dieser, wie sich Aktualität und Frische auf das Ranking auswirken. Mittlerweile auch ganz gut gerankt.

Fazit

Rückblickend über das Jahr betrachtet habe ich den meisten Spaß an Artikeln, die sich etwas abseits vom Mainstream bewegen, mit der Erstellung von Doodles für Suchmaschinenoptimierer, der Verarbeitung von frustrierenden Erfahrungen in Youtube-Videos und der Schilderung des Freshness-Updates mit dem Ranking eines kleinen Sprichworts ist für Abwechslung zum SEO-Alltag gesorgt und ich freue mich schon auf den kommenden Jahresrückblick! :-)

Ein Bookmark setzen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • Oneview
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis

Autor des Artikels: Bernhard Heß



Bernhard Heß ist selbstständiger Suchmaschinenoptimierer und bloggt über Aktuelles, Trends und Veränderungen rund um SEO. Mehr Informationen auch bei Google+, Twitter und bei Facebook.

Topics: Allgemein | 1 Kommentar »

Ein Kommentar to “Jahresrückblick 2011”

  1. Kampf der Giganten, der Jahresrückblick 2011 | Seitenbetreiber.de meint:
    16.Dezember 2011 at 11:00

    […] Seografie.de: “Jahresrückblick 2011″ […]

Kommentare