Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung

« | Home | »

Agent

Von Bernhard Heß | 19.April 2012

Der Agent wird auch Software- Agent oder Softbot genannt. Es handelt sich dabei um ein Computerprogramm, welches zu einem autonomen, also eigenständigen Verhalten fähig ist und somit läuft ein Verarbeitungsvorgang ab, ohne dass ein Signal dafür von außerhalb stattgefunden hat. Ein Steuerungseingriff von außen ist ebenfalls nicht nötig. Der Verarbeitungsvorgang ist dabei abhängig von einem der verschiedensten Zustände. Das Computersystem befindet sich dabei in einer bestimmten Umgebung und führt dort die Aktionen aus, die es eigenständig einschaltet, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, welches vorgegeben ist. Eine Software wird als Agent bezeichnet, wenn das Programm autonom arbeitet, es innere und äußere Störungen kompensiert und es auch mit anderen Agenten kommunizieren kann. Außerdem muss die Software durch Eigeninitiative das Programm ausführen, sowie sich auf die Änderung der Umgebung einstellen. Auch eine gewisse Lernfähigkeit soll vorhanden sein. Diese muss dann auf bereits getroffene Entscheidungen und Beobachtungen entwickelt werden. Die Parameter, sowie die Struktur muss durch Zustände in der Umgebung und durch den Eigenzustand verändert werden. Eine Änderung kann auch von außen stattfinden, wenn sie die Autonomie und die Entscheidungskriterien verändert, schränkt es nicht die Definition für einen Agenten ein.

All diese Eigenschaften muss ein Agent erfüllen, um dass die Bezeichnung zutrifft. Wenn der Agent sogar eigenständig einen Wechsel der Umgebung vornehmen kann, dann bezeichnet man diesen als einen mobilen Agenten. Als eine Population bezeichnet man mehrere Agenten, die untereinander mit Hilfe von Kommunikation in Verbindung stehen. Dichte, Gruppierung und die zeitliche Varianz, können diese Population beeinflussen und verändern. Man unterscheidet dabei einen Agenten zwischen reaktiven Agenten, adaptiven Agenten und kognitiven Agenten.

Informationsrecherche, E- Commerce und Simulationen sind Beispiele für die Einsatzgebiete eines oder mehrerer Agenten. Auch die Übernahme von Routinearbeiten kann eine Aufgabe eines Agenten sein. Doch dieser ist auch in der Lage automatisierte Verhandlungen durchzuführen, sowie Multi-Agenten-Simulationen.

Ein Bookmark setzen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • Oneview
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis

Autor des Artikels: Bernhard Heß



Bernhard Heß ist selbstständiger Suchmaschinenoptimierer und bloggt über Aktuelles, Trends und Veränderungen rund um SEO. Mehr Informationen auch bei Google+, Twitter und bei Facebook.

Topics: SEO-Lexikon | Kein Kommentar »

Kommentare