Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung

« | Home | »

Allinanchor

Von Bernhard Heß | 11.Februar 2011

Der Google Such-Operator: Allinanchor

Allinanchor ist ein Such-Operator (Teil eines Google-Suchbefehls), der bei der Seiten-Durchsuchung vom Google verwendet wird. Durch ihn wird die jeweilige Suche genauer definiert und exakter eingegrenzt, denn er gibt vor, wo und wie das jeweilige Keyword auf der Seite zu suchen ist. Eingesetzt wird er im Zusammenhang mit einem vom Suchenden eingegebenen Keyword als Suchbegriff. Gelistet werden dadurch Webseiten, die den durch den Operator vorgegebenen Suchbegriff am häufigsten enthalten.

Wie der Operator Allinanchor genau funktioniert, lässt die Zusammensetzung des Begriffes ahnen: Denn er kann in „all in anchor“ auseinander dividiert werden, welches in etwa als „alles, was im Anchor-Text verankert ist“ zu beschreiben ist. Zumal unter Anchor-Text der Text eines Links zu verstehen ist, werden mit Allinanchor ausschließlich die Linktexte der in der Webseite vorhandenen Backlinks durchsucht. Der Syntax des Suchbefehls mit Allinanchor ist „Allinanchor:Keyword“.

Zum Beispiel sagt der Suchbefehl „Allinanchor:Kaffe“, dass nur Seiten gesucht werden, die den Begriff „Kaffe“ in den Linktexten ihrer Backlinks enthalten. Dadurch enthalten die SERPs nur die diese Bedingung erfüllenden Seiten. Gelistet werden diese nach der Häufigkeit des Begriffes „Kaffe“: Absteigend sortiert. Das Ergebnis ist, dass je mehr Backlinks einer Seite den Begriff „Kaffe“ in ihren Linktexten enthalten, umso höher diese in der SERPs positioniert wird.

Als für den Operator Allinanchor zu verwendender Such-Begriff muss jedes einzelne für die jeweilige Seite relevante Keyword eingesetzt werden. Gesucht wird das durch den Operator Allinanchor vorgegebene Keyword immer innerhalb der Linktexte der Backlinks (als ein im Linktext „verankerter“) Such-Begriff.

Da der Operator Allinanchor das auf Linktexte basierende Ranking beeinflusst, kann er in den SEO-Strategien der Suchmaschinen-Optimierung geschickt verwendet werden. Klar ist: Eine Webseite wird nicht allein nach dem Google Algorithmus, der den Suchbefehl Allinanchor für ihre relevanten Keywords verwendet, bewertet. Denn dieser ist nur einer unter zahlreichen mitwirkenden Google Ranking Kriterien, durch die jede Seite ganzheitlich bewertet wird.

Ein Bookmark setzen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • Oneview
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis

Autor des Artikels: Bernhard Heß



Bernhard Heß ist selbstständiger Suchmaschinenoptimierer und bloggt über Aktuelles, Trends und Veränderungen rund um SEO. Mehr Informationen auch bei Google+, Twitter und bei Facebook.

Topics: SEO-Lexikon | Kein Kommentar »

Kommentare