Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung

« | Home | »

Brückenseiten

Von Bernhard Heß | 28.Februar 2011

Eine Brückenseite ist eine Zwischenseite, die so gestaltet und für die Suchmaschinen optimiert wird, damit sie als Einstiegsseite einer komplexen Webpräsenz eingesetzt werden kann. Ihre Funktionen sind: Den Suchmaschinen die für die Webseite relevanten Keywords zu liefern und die Besucher in der Regel automatisch (durch Metatags oder Javascript) auf die Hauptseite weiter zu leiten. Die Brückenseiten fungieren somit als Brücken zu anderen Seiten.

Der Nutzen der Brückenseiten besteht darin, die Linkpopularität der Website zu steigern und dadurch ihre Positionierungen in den großen Suchmaschinen zu erhöhen. Ihr Vorteil ist dabei, dass sie unabhängig von der Hauptseite gepflegt werden können. Zudem können ihre Texte Kombinationen von relevanten Keywords enthalten, die für den Leser holprig klingen, dagegen von den Suchmaschinen sehr gut „verstanden“ werden.

Allerdings müssen richtig gemachte Brückenseiten vorrangig die Besucher im Fokus haben. Zu unterscheiden ist zwischen „unsichtbaren“ Brückenseiten, die ihn automatisch weiter leiten (meistens auf die Hauptseite) und „sichtbaren“ Brückenseiten, die ihm die Möglichkeit bieten, selbst zu wählen, wohin er weiter geleitet wird. Eine gute Brückenseite muss Links zu allen Seiten der Webpräsenz enthalten, diese Seiten wiederum Links zur Brückenseite.

Die nur um gute Rankings zu sichern und die Besucher zu „lenken“ erstellten Brückenseiten verletzen die Suchmaschinen Richtlinien, dem Suchenden relevante Ergebnisse zu liefern. Da sie die Nutzer täuschen und die Suchmaschinen manipulieren, werden sie als Spam erkannt. Nur für die Suchmaschinen und zur automatischen Weiterleitung automatisch generierte Brückenseiten können von Google mit Ausschluss der gesamten Website aus dem Index abgestrafft werden.

Gute und seriöse Brückenseiten werden dagegen wie die üblichen Seiten einer gesamten Webpräsenz gestaltet (sowohl Layout als auch Inhalt) und sind in dieser integriert. Entscheidend ist dabei, auf jegliche automatische Weiterleitung zu verzichten, vor allem nicht durch Meta Refresh-Tags, die bei vielen Suchmaschinen verpönt sind. Gängige Synonyme für den Begriff Brückenseite sind: Eingangsseite, Einstiegsseite, Rankingseite, Doorwaypage, Gatewaypage, Hallwaypage.

Ein Bookmark setzen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • Oneview
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis

Autor des Artikels: Bernhard Heß



Bernhard Heß ist selbstständiger Suchmaschinenoptimierer und bloggt über Aktuelles, Trends und Veränderungen rund um SEO. Mehr Informationen auch bei Google+, Twitter und bei Facebook.

Topics: SEO-Lexikon | Kein Kommentar »

Kommentare