Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung

« | Home | »

Universal Search

Von Bernhard Heß | 8.Juni 2010

Universal Search – die universelle Suche

Schon seit den Anfängen versuchen die Betreiber von Suchmaschinen, möglichst die relevantesten Ergebnisse an den vordersten Positionen des natürlichen Suchindex zu platzieren, um den Nutzern einen Mehrwert zu bieten und sie somit zum Wiederkommen anzuregen. Als Ergebnis wurden damals auf der ersten Ergebnisseite die zum Suchwort relevantesten 10 Domains geboten. Abgesehen von der Platzierung, wurden diese Domains optisch nicht unterschieden.

Mit der Einführung der bezahlten Werbung in den Suchmaschinen, wurde eine optische Trennung dieser Anzeigen von den natürlichen Suchergebnissen durchgeführt, sie wurden mit Hintergrundfarben hinterlegt, um die Klickrate zu erhöhen.

Mittlerweile gibt es immer mehr Bereiche in der Onlinewelt, die als Treffer zu bestimmten Suchworten in Frage kommen. So werden beispielsweise auf der Suche nach Peter Maffay nicht nur die Homepage vom Künstler eingeblendet, sondern auch Bilder aus der Bildsuche, Videos aus dem angeschlossenen Youtube, Konzertkarten und Newsergebnisse. Diese Anreicherung der natürlichen Ergebnisse wird als Universal Search bezeichnet.

Für den Nutzer ist diese Listung sehr bequem – je nach seiner Suchabsicht kann er hier schnell zum richtigen Ergebnis gelangen, zu einem Video mit ihm, Konzertkarten, Informationen über seine Discografie oder zu den neuesten Nachrichten. Für die klassische Suchmaschinenoptimierung bedeutet das, dass die klassische SEO-Beratung für ein besseres Ranking sich wandeln muss. Hier zählt nicht mehr nur die Ausrichtung auf die Platzierung der Urls, sondern es muss ein Konzept erarbeitet werden, welche die Platzierung in den neuen Marketing-Kanälen beinhaltet und damit die Wiedergabe in möglichst vielen Bereichen der Treffer der Universal Search.

Ein Bookmark setzen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • Oneview
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis

Autor des Artikels: Bernhard Heß



Bernhard Heß ist selbstständiger Suchmaschinenoptimierer und bloggt über Aktuelles, Trends und Veränderungen rund um SEO. Mehr Informationen auch bei Google+, Twitter und bei Facebook.

Topics: SEO-Lexikon | Kein Kommentar »

Kommentare