Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung

« | Home | »

Webseitenerstellung

Von Bernhard Heß | 18.Mai 2010

Die Erstellung von Webseiten ist durch leicht zu bedienende Content-Management-Systeme, verschiedene FTP-Clients und günstige Hosting-Pakete der unterschiedlichsten Domain-Anbieter, aber auch durch viele kostenlose Angebote sehr einfach geworden. Eine Vielzahl von freien Website-Paketen werden dem Kunden offeriert, jedoch wissen die Nutzer solcher Pakete meist nicht, dass sie durch den Aufbau von Inhalten und das Bekanntmachen dieser Subdomain in erster Linie dem Anbieter der Hauptdomain zuarbeiten.

Unzählige Spezialisten offerieren Webdesign und die suchmaschinengerechte Webseitenerstellung, ohne sich überhaupt mit einfachsten Strukturen im Quelltext, geschweige denn mit den Algorithmen der Suchmaschinen auszukennen. Meist wird dann geradeaus drauf zu gepfuscht, unqualifizierte Texte werden mit Bildern zusammengewürfelt, in ein vorgefertigtes Template gepfreckt und dem Kunden im Anschluss als High-End-Webseite verkauft. Da dem unwissenden Nutzer meist keine seriöse und verlässliche Tracking-Funktion bekannt ist, wird hier, wenn überhaupt, ein Zähler verwendet, der sowohl organische Besucher und regelmäßig wiederkehrende Bots, die zu hunderten im Internet unterwegs sind, als Zugriffe wertet.  Der geprellte Kunde freut sich beim regelmäßigen Besuch seiner Statistiken über die vielen hundert „Besucher“, die auf seiner Seite unterwegs sind, tatsächlich kommt aber weder eine Anfrage, ein Verkauf oder eine andere gewünschte Aktion über die so programmierte Webseite zustande und man verliert über kurz oder lang den Glauben an die eigene Sache und tut das Internet als „Geschäftszweig ohne Potential“ ab.

Dies ist das erste Posting einer neuen, separaten Kategorie „Webseitenerstellung„, in der an einem konkreten Beispiel die einzelnen Schritte für das erfolgreiche und fachgerechte Aufsetzen einer Webseite langsam durchgegangen werden: Von der Konzeption, über die Keywordrecherche, der Texterstellung und optimalen Bildauswahl und -gestaltung, der Auswahl eines geeigneten CMS, über das Bekanntmachen in Suchmaschinen, die mögliche Verwendung von Partnerprogrammen bis hin zum langsamen Linkaufbau, auch eine Adwords-Kampagne soll gestaltet und ausgewertet werden.

Das Projekt, um das es sich handelt ist dabei eine 100-prozentige Tochter der Seografie-Agentur, es handelt sich hierbei nicht um einen konstruiertes Beispiel, sondern um ein real arbeitendes Unternehmen, das mit Low-Budget von Null an langsam und kontinuierlich zu einem selbstständig arbeitenden Wirtschaftsunternehmen herangezogen werden soll. Zu gegebener Zeit werden hier die Zugriffsstatistiken aus dem installierten Google Analytics veröffentlicht, selbstverständlich werden auch Berichte über eingehende Anfragen und Aufträge folgen.

Mit diesem Projekt wollen wir erklärend veranschaulichen, wie einfach es mit etwas Wissen und dem Verständis für die Algorithmen der Suchmaschinen ist, eine erfolgreiche Webseite aufzubauen und zu betreiben. Auch in der heutigen Zeit sind die  Möglichkeiten im Internet lange nicht ausgeschöpft und es ist mit wenig finanziellen Mitteln möglich, ansprechende und erfolgreiche Webseiten selbst zu gestalten. Gleichzeitig soll in diesen Beiträgen ein Grundwissen vermittelt werden, mit dem man in der Lage ist, seriöse Anbieter für Suchmaschinenoptimierung von den schwarzen Schafen der Branche zu unterscheiden.

Das nächste Posting in der Kateogrie Webseitenerstellung wird sich ausführlich mit der Konzeption der Webseite, also den weiterführenden Gedanken beschäftigen, die hinter der zukünftigen Webseite stehen. Hier wird die Idee erläutert, auf der das ganze Gerüst der Webseite aufgebaut werden wird, auch Potentiale werden angesprochen und erläutert.

Ein Bookmark setzen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • Oneview
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis

Autor des Artikels: Bernhard Heß



Bernhard Heß ist selbstständiger Suchmaschinenoptimierer und bloggt über Aktuelles, Trends und Veränderungen rund um SEO. Mehr Informationen auch bei Google+, Twitter und bei Facebook.

Topics: Webseitenerstellung | Kein Kommentar »

Kommentare